Energiearbeit

Reinigung von Fremdenergien, Verstrickungen mit Personen (Familie, ExPartner/in, Kinder etc.) Ahnenenergien, aus früheren Leben oder sonstigen Vermischungen von fremden Energien (z.B. von Menschenmengen am Flughafen / Bahnhof etc.)

Dies müssen nicht schlechte Energien sein. Durch (engen)  Kontakt zu anderen Menschen entsteht auch eine Energievermischung oder Energieübernahme. 

Löse fremde Energien ab – gib sie zurück !

Wenn wir uns ganzheitlich regelmässig reinigen, steht uns (und unseren Kindern) wieder viel mehr Energie und Kraft zur Verfügung. Wir fühlen uns lebendig, verbunden, leicht, lustvoll und einfach frei! 

Energetische Ablösung - KLärung -Reinigung

In der heutigen Zeit wird leider immer häufiger die energetische Reinigung vernachlässigt oder sogar ganz vergessen. Wir reinigen unsere Wohnung, unser Haus, waschen unsere Kleider und unseren physischen Körper regelmässig. Wie sieht es jedoch mit dem aus was wir oft nicht bewusst sehen und spüren?

In früheren Zeiten waren wir Frauen mehr untereinander und zusammen, haben uns gegenseitig gestärkt und unterstützt. Ich empfinde es als wichtig, Frauenthemen auch unter uns Frauen auszutauschen und zu klären. Denn wer versteht dich besser als eine Frau so wie du es bist? Wir Frauen haben unsere ganz eigenen Themen, Herausforderungen und Wünsche.

Auch unserer energetischer Körper braucht Zuwendung und pflege. Oft werden wir krank oder haben schmerzen, fühlen uns dumpf oder lustlos. Dies merkt man auch in der Gesellschaft an der Zunahme von Zysten, Myomen und anderen Krankheiten der Gebärmutter. Auch Menstruationsschmerzen, starke und unregelmässige Blutungen können die Folge von blockierten und gestauten Energien sein.

Was für uns vielleicht noch etwas «fremd» und komisch klingt, ist in gewissen Kulturen bis heute eine Selbstverständlichkeit.

Was wäre wenn wir auch unser Energiesystem regelmässig reinigen und pflegen würden? Vor allem wir Frauen nehmen viele Energien und Emotionen durch unsere Gebärmutter auf und speichern sie darin. Die Gebärmutter ist wie ein Gefäss (dies sieht man schon an der anatomischen Form). Wie ein Schwamm nimmt sie alles in sich auf und speichert es. Oft über Generationen. Ohne es zu wissen geben wir so alles wieder weiter an unsere Töchter und deren Töchter usw.

"

«Taking care of yourself is the most powerful way to begin to take care of others.«

Bryant H McGill

Wir speichern und reinigen durch unsere Gebärmutter auch die Energie von unserem aktuellen sexuellen Partner. Zudem die von allen unseren vergangenen sexuellen Kontakten in unserem Leben. Nach einer «Trennung» von einer Person (sei dies körperlich, räumlich etc.) bleiben oft Verbindungen und Verstrickungen weiter bestehen. Es ist wichtig diese  «Abzulösen», sich zu reinigen und sich wider ganz frei zu machen. 

Anmeldung

Ich freue mich auf Dich!

Newsletter

Trage Dich ein,
wenn Du Neuigkeiten von mir
erfahren möchtest.